Fotoprojekte

Im Zentrum unserer Aktivitäten stehen gemeinsame, themenbezogene Fotoprojekte, die teils aus den Gruppen heraus und teils gruppenübergreifend entstehen und unterschiedlich lang laufen, von wenigen Monaten bis hin zu einem Jahr. Sie sind für alle Mitglieder offen, basieren auf Teamarbeit und leben von der Vielfalt unsere fotografischen Interessen und Sichtweisen. Die Ergebnisse präsentieren wir dann meistens in einer Ausstellung.

 

Projekte in 2017


Neue Heimat
Fortsetzung des im letzten Jahr begonnen gruppenübergreifenden Fotoprojekts. Weitere Treffen mit Wolfgang Zurborn sind geplant, Termine siehe unsere Workshopseite. Die Ausstellung läuft vom 01. – 16. Juli 2017 in den Räumen des Kunstvereins Leverkusen Schloss Morsbroich, Eröffnung ist am 30. Juni um 19 Uhr. Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

24 Stunden / 24 Fotografen / 1 Motiv
Der Plan ist, den Lebensraum Bahnhof Leverkusen-Mitte über 24 Stunden hinweg zu fotografieren. Und zwar nach Möglichkeit mit 24 Teilnehmern, so dass jeder Fotograf genau eine Stunde dokumentiert. Ausführliche Erläuterungen zum Projekt und Vorgehen finden sich hier. Anmeldung und Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Natur im humanen Raum
Die Naturgruppe beschäftigt sich ihrem neuen Fotoprojekt mit dem Thema "Die Natur an von Menschen gestalteten Orten". Ausführliche Erläuterungen zum Thema und Vorgehen finden sich hier. Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Steampunk
Die Studiogruppe führt ihre fotografische Auseinandersetzung mit der regionalen Steampunk-Szene weiter. Gearbeitet wird an einer Porträtserie, die klassische Studioarbeit mit digitalem Composing verbindet. Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Projekte in 2016


Neue Heimat
Nach der erfolgreichen "Reise nach Nebenan" widmen wir uns in 2016 wieder einem gruppenübergreifenden und regional verankerten Fotoprojekt. Diesmal steht das Thema "Neue Heimat" im Mittelpunkt, nicht bloß wegen der aktuellen Flüchtlingsthematik. So hat beispielsweise die Digitalisierung das, was wir Heimat nennen, nachhaltig verändert, und auch die "Natur" hat sich gewandelt. Erste konzeptionelle und bildliche Anregungen lieferte das Brainstormingtreffen im vergangenen November.
Wie schon in den letzten Großprojekten lebt auch dieses Vorhaben davon, dass jeder Teilnehmer seinen eigenen Zugang zu diesem Thema findet und fotografisch in einer Bildserie zum Ausdruck bringt. Wie vormals wird Wolfgang Zurborn uns dabei mit Workshops unterstützen (Termine siehe hier), die Endauswahl vornehmen und die Ausstellung kuratieren. Teilnahme ist offen für alle Mitglieder. Fragen und formlose Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

VFkB-Fotoschau zu 12. Leverkusener Kunstnacht
Wie schon 2014 und 2015 werden wir auch dieses Jahr mit einer Sonderausstellung an der 12. Leverkusener Kunstnacht am 07. Oktober teilnehmen. Wer mit einer innovativen Fotoserie (3–ca.8 Bilder, Thema offen) mitmachen will, meldet sich bitte bis Mitte August bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Abgabe der Druckdateien bis spätestens Mitte September. Die Inkjetprints machen wir wie gehabt im Verein, analoge Abzüge oder eigene Prints sind natürlich auch willkommen.

Urdenbacher Kämpe
Die Naturgruppe führt das in 2015 begonne Fotoprojekt „Urdenbacher Kämpe“ fort. Ende März soll die Aufnahmephase beendet sein, danach die Vorbereitung der Ausstellung beginnen, die für Anfang Mai angesetzt ist. Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Respekt & Toleranz
Wir beteiligen uns an der von der Stadt Leverkusen und der Wirtschaftsförderung Leverkusen (WfL) initierte Öffentlichkeitskampagne für einen repektvollen Umgang im sozialen Leben. Fünf Fotografen des Vereins nehmen im März die drei Fotomotive für die Plakate auf.

Steampunk
Nach erfolgreichem Abschluss des Lichtmalerei-Projektes widmet sich die Studiogruppe jetzt der regionalen Steampunk-Szene. "Steampunk" verweist u.a. auf eine Subkultur mit charakteristischem Modestil, in der Mensch und Maschine, Nostalgie und Futurismus, viktorianischer Kleidungsstil und technische Bauteile, meist aus der Ära der Dampfmechanik, auf eigentümliche Weise kombiniert werden. Konzipiert ist eine Porträtserie, die klassische Studioarbeit mit digitalem Composing verbindet. Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Projekte in 2015


VFkB-Fotoschau zu 11. Leverkusener Kunstnacht
Wie schon zur letzten Kunstnacht werden wir uns auch dieses Jahr mit einer Fotoschau an der 11. Leverkusener Kunstnacht am 23. Oktober beteiligen. Wer mit einer Fotoserie (3–ca.8 Bilder, Thema offen) mitmachen will, meldet sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Inkjetprints machen wir wie gehabt im Verein, analoge Abzüge sind natürlich auch willkommen. Um bei der Auswahl und Zusammenstellung geeigneter Fotos kompetente Hilfe zu erhalten, empfiehlt sich die vorherige Teilnahme an dem Portfolio-Workshop mit Wolfgang Zurborn.

Currenta Fotokalender für 2016
Unsere Fotoarbeiten für den Currenta Firmenkalender 2015 haben so überzeugt, dass wir auch für den kommenden (2016) die neuen Bildmotive fotografieren sollen. Es bleibt beim bewährten Kalenderlayout und Bildkonzept. Gesucht werden somit wieder packende Farbaufnahmen im Querformat von wiederkehrenden Strukturen und Mustern, im Kleinen (Detail) wie im Großen, aus den verschiedenen Unternehmensbereichen.

Urdenbacher Kämpe
Die Naturgruppe organisiert das nächste gemeinsame Fotoabenteuer: „Urdenbacher Kämpe“. Das Naturschutzgebiet liegt ganz in unserer Nähe (zwischen Düsseldorf-Urdenbach, -Garath, -Hellerhof und Monheim-Baumberg) und bietet viele außergewöhnliche Motive. Für Frühjahr 2016 ist eine Ausstellung geplant. Wer an dem Projekt und den Fotoexkursionen mitmachen will, meldet sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder kommt einfach zu den monatlichen Treffen der Naturgruppe. Ausführliche Informationen zum Projektthema, Teilnahmebedingungen und Terminen gibt es hier.

Lichtmalerei
Die Studiogruppe beschäftigt sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema “Lichtmalerei" bzw. “Light Painting”. Die Ergebnisse werden dann in einer Gruppenausstellung im April 2016 präsentiert. Wer mitmachen möchte, geht einfach zum nächsten Gruppentreffen. Fragen beantwortet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Jakobsweg im Rheinland II
Angespornt durch die positive Resonanz auf die Ausstellung im letzten Jahr, setzen die Analogfotografen ihre Beschäftigung mit dem Jakobsweg fort. Diesmal wird die Strecke zwischen Köln und Aachen im Mittelpunkt der Recherche stehen. Geplant ist wieder eine Gruppenausstellung, voraussichtlich in 2016.

Neue Bahnstadt Opladen revisited
2010 haben wir mit der Doppelserie "Gesichter und Orte der Bahnstadt Opladen" den Übergang von der alten zu neuen Bahnstadt Opladen dokumentiert. In diesem Jahr sind wir dorthin zurückgekehrt und haben uns nochmals mit diesem sich rasant verändernden Stadtviertel fotografisch auseinander gesetzt. Zum Städtebautag am 9. Mai 2015 fand dann die Ausstellung  vor Ort statt. Die Gruppe "Fineartprints" hat  das Projekt organisiert. 

 

Projekte in 2014


Reise nach Nebenan (Regionale Lebenswelten)
In diesem Jahresprojekt waren alle Mitglieder aufgerufen, ihre ganz eigene Sicht auf unsere regionale Lebenswelten in einer Fotoserie zu entwickeln. Unterstützt wurde dieser Prozess durch eine Reihe von Fotogesprächen mit dem Kölner Fotokünstler Wolfgang Zurborn, in denen die Teilnehmer individuelles Feedback zu ihren Arbeiten erhalten haben. Die Ergebnisse unserer Reisen nach Nebenan haben wir dann in einer mehrwöchigen Ausstellung in der Räumen des Kunstvereins Leverkusen Schloss Morsbroich präsentiert. Die Ausstellung wurde wie schon das Vielfalt-Projekt von Wolfgang Zurborn kuratiert.

VFkB-Ausstellung zur 10. Leverkusener Kunstnacht
An der Jubiläumsveranstaltung am 24. Oktober haben wir uns mit einer Sonderschau in unseren neuen Vereinsräumen beteiligt. Zusätzlich haben wir die Shuttlebusse wie schon im Jahr davor während der Kunstnacht mit halbtransparenten Prints in eine Fotogalerie auf Rädern verwandelt.

Der Jakobsweg im Rheinland
Die Analogfotografen hatten sich für 2014 den Jakobsweg im Rheinland als Themenschwerpunkt für ihre Fotoexkursionen vorgenommen. Im Herbst fand eine Ausstellung in der Kölner Friedenskirche statt.

Currenta Fotokalender für 2015
Ein neues Kalenderprojekt, diesmal mit der Chempark-Betreiber Currenta. Gesucht wurden querformatige Motive aus der Welt der Currenta, deren Optik durch die Wiederholung Strukturen und Muster erzeugte oder erst auf den zweiten Blick erkennen ließen, um was es sich handelt.

Sportfotografie für Kinder
Ein einzigartiges Fotoprojekt, bei dem nicht wir sondern Kinder die Fotos geschossen haben. Im Zusammenarbeit mit dem TSV Bayer 04 Leverkusen haben wir interessierten Kids in diesem 4-tägigen Workshop (22.-24. April 2014) die Grundlagen der Sportfotografie gezeigt, von der Aufnahme bis zum fertigen Print. Den krönenden Abschluss bildete eine Miniausstellung.

Fotografische Karikaturen
Die Studiogruppe beschäftigte sich mit dem Erstellen von fotografischen Karikaturen. Zunächst haben die Teilnehmer ‘normale’ Studioporträts angefertigt, die dann mit Photoshop zu Karikaturen verfremdet wurden.