Analoge Schwarz-Weiss Fotografie

Arbeitsgruppe des VfKb zum Thema  Analoge SW DunkelkammerAnaloge Schwarz-Weiß-Fotografie  
Treffpunkt für die S/W-Analogenthusiasten
Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16:00 – 21:00 Uhr
Moderatoren: Alfred Vogel & Paul Kessel

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0212/499115

Der Treffpunkt für alle Analogfotografen im Klub (und solche, die es werden wollen), und das schon seit den 50ern. Die regelmäßigen Zusammenkünfte sind meistens der Laborarbeit in unserer eigenen Dunkelkammer gewidmet. Neben der Entwicklung von S/W-Filmen bietet sie alles, was man für das Ausbelichten von Filmnegativen benötigt. Zur Verfügung stehen drei Arbeitsplätze mit Vergrößerern für das Klein- und Mittelformat, die zum Teil mit Heiland-Splitgrademodulen ausgestattet sind. Bei Bedarf kann auf einen Vergrößerer für 4x5”-Planfilme zurückgegriffen werden. Für das Trocknen der Papiere gibt es einen Durchlauftrockner oder eine Barytpresse. Noch hilfreicher als das Equipment ist die langjährige Erfahrung der Moderatoren. Neueinsteiger sind willkommen.

Neben der Laborarbeit verfolgt die Analoggruppe auch immer ein fotografisches Jahresthema, das in gemeinsamen Exkursionen erkundet und dann in einer Ausstellung präsentiert wird. Jüngstes Beispiel ist die Dokumentation “Der Jakobsweg im Rheinland” (2014).

Aktuelles Projekt: "Der Jakobsweg im Rheinland II"
Angespornt durch die positive Resonanz im letzten Jahr setzt die Gruppe ihre Beschäftigung mit dem Jakobsweg fort. Diesmal wir die Strecke zwischen Köln und Aachen im Mittelpunkt der Recherche stehen. Geplant ist wieder eine Gruppenausstellung, voraussichtlich Mitte 2016.